» Startseite
  » Unsere Praxis
  » Kinderzahnheilkunde
  » Kiefergelenkstherapie
  » Untersuchung
  » Behandlung
  » Qualifikation
  » Behandlungsspektrum
  » Zertifizierung
  » Praxisrundgang
  » Kontakt
   

 

 

Funktionsdiagnostik

Bei der zahnärztlichen Funktionsdiagnostik und – therapie geht es um Fehlfunktionen im Zusammenspiel von Oberkiefer und Unterkiefer, bedingt durch Störungen in der Funktion der Zähne, der Kiefergelenke, der Kaumuskulatur und der angrenzenden Strukturen. Man spricht in der Medizin von einer craniomandibulären Dysfunktion, abgekürzt CMD.

CMD-Symptome können sein:

  • Schmerzen beim Kauen, Sprechen, Schlucken oder Gähnen
  • Schmerzhafte Muskelverspannungen im Bereich von Wange, Schläfe oder Nacken
  • Knack- oder Reibegeräusche der Kiefergelenke
  • Eingeschränkte Mundöffnung
  • Nur einseitiges Kauen
  • Der Biss passt nicht richtig zusammen
  • Überdurchschnittliche Abnutzung der Zähne, so genannte Abrasionen
  • Kopfweh oder Ohrenschmerzen

Durch entsprechende Behandlung und Therapien lassen sich diese Symptome lindern und die Beschwerden oft beseitigen.

» zurück

Impressum Datenschutzerklärung

 

 

 

 

 

 

Dentronic
 
Dentronic